holzvergasung-kkBei diesem Experiment soll gezeigt werden, dass brennbare Gase frei werden, wenn Holz erhitzt wird.
In einem Reagenzglas, das über eine Flamme gehalten wird, befinden sich Holzspäne. Das Reagenzglas wird mit einem Lochstopfen, in den ein Glasrohr gesteckt wird, verschlossen. Das Gas, das aus der Spitze des Glasrohrs austritt, kann man gefahrlos anzünden (trotzdem Schutzbrille).