windenergie-kkWegen der sehr hohen Leistung, die sich bei hohen Windgeschwindigkeiten einstellt (P ~ v³), müssen Windkraftanlagen bei starken Wind die Leistung abregeln. Dies geschieht nach Prinzipien Pitch (Flügelverstellung) oder Stall (Strömungs¬abriss).
Bei Pitch wird der Anstellwinkel – und damit der Auftrieb – verringert, bei Stall wird der Anstellwinkel so vergrößert, dass teilweise die Strömung am Profil abreißt, wodurch ebenfalls der Auftrieb verringert wird.
Bei diesem Versuch wird mit einem Tragflächenmodell gezeigt, wie durch Verstellen des Anstellwinkels entweder Auf- bzw. Abtrieb erzeugt wird.